Worum geht es bei Chaosmama?

Kinder, Chaos, Liebe – Stoßseufzer einer Singlemama

Das ist er, der Roman, der aus Billes Blog entstanden ist! Ab sofort bei Amazon als Ebook zu kaufen!

Arne, der Vater der Zwillinge: Weg.
Herz: Gebrochen.
Psyche: Kampfeslustig. Aber auch sehr, sehr angeschlagen…

Bille, Mitte dreißig, ackert auf mehreren Baustellen gleichzeitig. Auf der einen versucht sie, sich von ihrem Exmann Arne, dem Schuft, zu lösen. Dabei können kleine Techtelmechteleien durchaus helfen. Aber dann schleicht sich noch Verliebtheit in Billes Leben. Ist sie denn überhaupt schon soweit?

Auf der anderen Baustelle kämpft sie darum, ihren zur Praktikantentätigkeit verkommenen Job mit Würde zu ertragen. Denn welcher Chef gibt schon einer „Teilzeitmutti“ die großen Aufträge? Mit „Würde ertragen“ bedeutet bei Bille, sich in kleinen Racheakten zu üben. Chef hin, Chef her.

Und dann sind da noch die fünfjährigen Zwillinge, die beiden Vs, wie sie Victor und Valerie nennt, die ihre ganze Aufmerksamkeit erfordern – meist gleichzeitig. Wenn das alles nur irgendwie unter einen Hut zu bringen wäre! Billes Leben ähnelt permanent einer tragischen Komödie.

Es ist eindeutig ein lustiger Roman für Frauen! Mit Kindern und ohne Kinder, ganz egal. Nicht für Männer. Damit aber niemand Bille Diskriminierung unterstellt, will sie den Chaospapas noch was mitteilen:
„Hallo Jungs! Nie würde ich die Männer ausschließen! Echt nicht. Aber Ihr wollt das gar nicht lesen. Sogar meine engsten männlichen Freunde zieren sich. Es sind Frauenthemen. Natürlich seid Ihr herzlich zum Lesen eingeladen, fühlt Euch dann aber der Einfachheit halber trotzdem angesprochen, wenn ich die weibliche Form benutze. Es sei denn, Ihr heißt Arne. Dann nicht. Entschuldigt Arnes, aber ich muss Prioritäten setzen!“

Auszüge aus dem Roman findet ihr unter Billes Tagebuch.

Viel Spaß beim Lesen,

Eure Bille

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken